Daten 2022/2023:
  • Urknall Freitag       11.02.2022
  • Schmu. Donnerstag 24.02.2022
  • Freitag Botza-Stadl     25.02.2022
  • Tschätterinacht      26.02.2022
  • Fasnachts Sonntig     27.02.2022
  • Fasnachts Ziischtig 01.03.2022 

 

 

  • Urknall Freitag       03.02.2023
  • Schmu. Donnerstag  16.02.2023
  • Freitag Botza-Stadl     17.02.2023
  • Tschätterinacht       18.02.2023
  • Fasnachts Sonntig     19.02.2023
  • Fasnachts Ziischtig 21.02.2023 

 

 

 

 

 

home

Medienmitteilung vom Mittwoch, 17.Februar 2022

Röllelibutzen führen Fasnachtsumzug durch

 

Fasnachtsfans aufgepasst: In Altstätten findet am 27. Februar nun doch noch ein Fasnachtsumzug statt. Innert Rekordzeit wird der Röllelibutzen Verein die Parade durch die Altstadt organisieren und durchführen. Möglich machen dies die jüngsten Lockerungen der Corona-Schutzmassnahmen.

 

Am Sonntag, 27. Februar, findet in Altstätten wohl einer der einzigen, grossen Fasnachtsumzüge in der Ostschweiz statt. Der Startschuss zum Umzug auf der gewohnten Route fällt um 14:11 Uhr. Aufgrund der äusserst kurzen Vorlaufzeit für die Organisatoren und Teilnehmenden wurde entschieden, dass dieses Jahr auf Wagengruppen verzichtet wird. Dies einerseits weil die Fasnachtsgruppen in so kurzer Zeit keine Fasnachtswagen dekorieren können und andererseits, weil es gar nicht möglich ist die benötigten Bewilligungen in wenigen Tagen zu erhalten. «Daher konzentrieren wir uns dieses Jahr auf Fussgruppen», erklärt OK-Präsident Alex Zenhäusern. Zu diesen gehören nebst den organisierenden Röllelibutzen, diverse Guggenformationen, Hexengruppen sowie die einheimischen Ribelbüüchwiiber und Riettüfel Triber. Insgesamt wird mit etwa 35 Gruppen gerechnet, die sich dieses Jahr am Fasnachtsumzug in Altstätten beteiligen. Anfragen unter anmeldung@roellelibutzen.ch

 

Freier Eintritt für alle

Anders als in den «normalen» Jahren werden weder Absperrgitter noch Sitzbänke der Umzugsroute entlang aufgestellt. Es wird auch kein Programm und keine Startnummern geben. «Wir halten den Aufwand bewusst möglichst gering und verlangen dafür auch keinen Eintritt. Sprich die ganze Bevölkerung kann den Umzug am Sonntag kostenlos miterleben», erklärt Alex Zenhäusern. Ihm und seinen Vereinskameraden ist es wichtig, dass die Bevölkerung nach langer «Fasnachts-Enthaltsamkeit» die Tradition wieder leben und sich ab den bunten Masken und dem Guggen-Sound erfreuen kann. Im Anschluss an den Umzug wird es im Städtli an verschiedenen Orten zu Auftritten der teilnehmenden Umzugsgruppen kommen. Diese finden ohne Bühne direkt auf der Strasse und den Plätzen statt.

 

Fasnacht für die Kinder

Am Schmutzigen Donnerstag, 24. Februar, wird zudem auf dem Breite-Areal von 15 bis 19 Uhr ein Fasnachtsanlass speziell für Kinder und Familien angeboten. Der Eintritt ist bis 16 Jahre frei. «Mit diesem zusätzlichen Angebot werden wir einem oft gehörten Wunsch - auch für die Kinder etwas zu organisieren - gerecht», sagt Alex Zenhäusern.

 

An den Abenden vom 24. bis 26. Februar wird auf der «Breite» wie bereits vor längerem angekündigt mit verschiedenen Food- und Getränkeständen gebührend die Strassenfasnacht gefeiert. Am Samstagabend finden zudem Aktivitäten auf dem Rathausplatz statt. Mit der Erweiterung des Areals wird zusätzlicher Platz für Fasnachtsbegeisterte geschaffen. Einheimische Guggen und zahlreiche Formationen aus der ganzen Schweiz und aus dem benachbarten Ausland werden die Besucherinnen und Besucher beim Rathausplatz und der Breite mit ihren Guggenklängen begeistern. An beiden Standorten stehen Bühnen für diverse Auftritte und Live-Musik zur Verfügung. Die Eintritte sind am Samstag, 26. Februar, für beide Bereiche gültig. Tickets für diese Veranstaltungen können online unter www.eventfrog.ch gekauft werden. Die Anzahl der Eintrittskarten ist erhöht worden.

 

Kontakt für Rückfragen:

Alex Zenhäusern, OK Präsident Röllelibutzen Verein Altstätten, Tel. 079 570 44 44

Haubesak
Gustav Spiess AG